Hoffläche mit Dachbegrünung

Auftraggeber: Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken
Projekt: Hoffläche mit Dachbegrünung
Zeitraum: 2013/2014

Ein schmaler Durchgang zwischen 2 Neubauten sollte ohne Bepflanzung auskommen, um die Begehbarkeit als wichtige Duchgangsachse zu gewährleisten und die Fluchtwege offen zu halten. Um das lange und gleichzeitig nicht sehr breite befestigte Band räumlich aufzulockern und zu gliedern, haben wir zwischen Weg und Gebäude vermittelt und einen Bezug zu den Fenstern und Türen des aktuellen Neubaus mit einer Pflasterung aus hellem Granit (Betonstein mit Granitvorsatz) hergestellt.
Das Problem der Entwässerung dieser versiegelten Fläche konnte nur über eine Punktentwässerung an 2 - 3 Stellen oder mit einer mittig geführten Entwässerung gelöst werden.

Die Entscheidung für eine Schlitzrinne mit ausreichend Rückhaltevolumen bringt Ruhe in den Raum. Diese Klarheit wird nochmals unterstützt durch ein Lichtmodul (LED), das wir aus Kostengründen auf die dunkleren anthrazitfarbenen Flächen konzentriert haben.
In der Verlängerung des Innenhofes folgt eine hinter einer Glasfassade gelegene Dachbegrünung Die Wandbeleuchtung folgt übrigens einem Konzept, das sich seit 1999 an den von uns gewählten Pollerleuchten orientiert und ab diesem Zeitpunkt vom damaligen Klinikleiter wegweisend für alle Neubauten eingeführt wurde.

 

Zum Vergrößern bitte auf das große Bild klicken:
Theresia-Hof1Theresia-Hof2Theresia-Hof3